2.2.0.4_0, 2017-05-15 14:52:25

 

Suche
Ladestationenfinder
Konfigurator
Probefahrt

Zukunftsideen.

 

 

Die Zukunft braucht neue Antriebe.

Das Wachstum der Städte, die Verknappung von fossilen Brennstoffen und klimatische Veränderungen bringen neue Herausforderungen mit sich. Die Elektromobilität ist eine Antwort darauf.

 

 

 

 

 

 

Der Countdown in die Zukunft.

Der I.D. wird als Elektroauto der Kompaktklasse im Jahr 2020 durchstarten.

Als erster kompakter Volkswagen setzt sich der I.D. aus dem neu entwickelten modularen Elektrifizierungsbaukasten, kurz MEB, zusammen. Er fährt mit einer Batterieladung bis 600 Kilometer weit (NEFZ**). Mit dem I.D. ist man fortan auch unterwegs zu Hause, denn über das Home-Net von Volkswagen wird es möglich sein, Auto und Wohnung oder Haus zu vernetzen. Ab 2025 soll der I.D. auf Befehl vollautomatisiert fahren. Drückt der Fahrer für drei Sekunden das Volkswagen Logo auf dem Lenkrad, wechselt der I.D. in den „I.D. Pilot“- Modus und übernimmt die Steuerung.

Bei diesem Modell hat der Autoschlüssel ausgedient. Via Smartphone – dem Digital Key – erkennt I.D. wer ihn fahren wird. Schon bevor die Fahrt losgeht kann er so den Fahrersitz richtig einstellen, die persönliche Lieblingsmusik auflegen und die Kontaktdaten von Familie, Freunden und Geschäftspartnern bereithalten. Die Idee dahinter: Wer in Zukunft einen Volkswagen fährt, erstellt sich ein persönliches Profil, die sogenannte Volkswagen ID. So weiß der I.D. sofort, ob heute der Vater oder die Tochter hinter dem Lenkrad sitzen wird.

 

 

 

 

Das erste elektrisch angetriebene CUV.

Der I.D. Crozz vereint die Souveränität eines SUV mit der Dynamik eines Coupés.

I.D. steht für „Identity“ und „Iconic Design“, Crozz steht für Crossover Utility Vehicle (CUV). Sein bulliges Auftreten zeigt, dass er auch das Gelände nicht scheut. Der sportliche, interaktiv konzipierte Zero Emission Allrounder legt mit 180 km/h und 225 kW eine Reichweite von 500 Kilometer (NEFZ**) mit einer Batterieladung zurück. Und innerhalb von nur 30 Minuten nimmt der Hochleistungsakku per Schnellladesystem mit einer Leistung von 150 KW (DC) wieder 80 Prozent der Energiekapazität auf.

Das Innenraumkonzept der I.D. Modelle – vergleichbar mit dem new Tiguan Allspace (Europa) – wurde komplett überarbeitet und neu konstruiert. Entstanden ist ein luftiger Raum mit einem loungeartigen und durchdachten Raumkonzept, dass nicht nur hervorragende Bewegungsfreiheit verspricht, sondern den Menschen ins Zentrum des Geschehens rückt.

Mit der Aktivierung des vollautomatischen Modus „I.D. Pilot“ zieht sich das Multifunktionale Lenkrad des I.D. Crozz in die Armaturen zurück und verschmilzt dort mit dem Active Info Display zu einer Einheit.

Mit der CleanAir-Technology des I.D. Crozz bleibt die Luftqualität an Bord auf einem konstant hohen Level. Möglich ist das durch ein aktives Filtersystem, das permanent für sehr gute Luftqualität im Innenraum sorgt.

 

 

 

 

 

 

Der Bulli von morgen fährt selbst.

Der I.D. Buzz ist der weltweit erste multivariable Elektro-Van mit einem vollautomatisierten Fahrmodus.

Dank E-Antrieb ist er ein Raumwunder mit bis zu acht Sitzen und zwei Kofferräumen. Statt Scheinwerfer hat er LED-„Augen“: Zum Start öffnet er sie. Will er abbiegen, blicken die LED-Scheinwerfer in die jeweilige Richtung. Registriert er Personen am Fahrbahnrand, schaut er sie an. Seine elektrische Reichweite beträgt 600 Kilometer (NEFZ**). Das Laden geschieht induktiv oder per Ladesäule. Nach 30 Minuten sind 80 Prozent Kapazität bei einer Ladeleistung von 150 kW (DC) erreicht.

Der I.D. Buzz ist dank E-Antrieb ein Raumwunder mit bis zu acht Sitzen und zwei Kofferräumen, einer vorn, einer hinten. Völlig neu überdacht wurde das Lenkrad. Sein Innenbereich ist nicht mit Speichen und Tasten ausgestattet, sondern verfügt über eine Art Touchpad mit kapazitiven Feldern.

Navigiert wird der zukünftige I.D. Buzz Pilot per AR-Head-up-Display. Informationen wie die Richtungshinweise des Navigationssystems werden dabei 7 bis 15 Meter virtuell vor den Wagen projiziert.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren.

Konfigurator

Konfigurieren Sie Ihr Wunschmodell ganz nach Ihren Vorstellungen.

Probefahrt

Überzeugen Sie sich selbst von Ihrem Wunschmodell und wählen einen Termin für eine Probefahrt bei einem Händler in Ihrer Nähe.

Händlersuche

Finden Sie einen Volkswagen Partner in Ihrer Nähe.